Kulturkirche Düsseldorf

Liebe Freunde unseres Projekts "Kulturkirche",

wie schön, Sie hier auf diesen Seiten anzutreffen.
Und noch schöner wäre es, Sie demnächst bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Coronabedingt können wir zu unseren Veranstaltungen leider nicht mehr so ungezwungen einladen wie wir dies noch Anfang diesen Jahres gewohnt waren.
Da nur 50 Plätze zu vergeben sind, ist der Besuch unserer Veranstaltungen bis auf Weiteres nur auf schriftliche Voranmeldung hin möglich.
Mehr Details, auch zu unseren Corona-Schutzmaßnahmen finden Sie weiter unten.
Uns liegt sehr am Herzen, dass beim Besuch unserer Kirche niemand einem unkalkulierbaren Risiko ausgesetzt wird, und wir zählen dabei auf Ihre Geduld und Unterstützung.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit Ihnen!
Christoph Bruckmann

P.S. Gerne nehme ich Sie in unseren Newsletter-Verteiler auf. Bitte schreiben Sie bei Interesse eine kurze Mail an bruckmann.floete@gmail.com


Samstag, 28. November, 17.00 Uhr, Melanchthon

Zauber der Harfe

Mit Werken von Gabriel Fauré, Henriette Renié, Carlos Salzedo u.a.
Natascha Ziegler, Harfe
als Gast: Christoph Bruckmann, Flöte

Dem Klang der Harfe haftet etwas Sphärisches, Weltentrücktes an. Und so ist es nur folgerichtig, dass der Harfenklang in der menschlichen Vorstellung eine Art Himmelsmusik ist und die Harfe selbst als Lieblingsinstrument der Engel gilt.

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Regeln zum Schutz vor Corona

Um das Risiko einer möglichen Ansteckung mit Corona soweit wie möglich auszuschließen, gelten für unsere Veranstaltungen folgende Regeln:

  • jede(r) Teilnehmende muss sich mit Name, Adresse und Telefonnummer registrieren lassen
  • die Registrierungsdaten werden vier Wochen lang aufbewahrt und auf Verlangen nur dem Gesundheitsamt zur Verfügung gestellt.
  • auch während des Konzerts ist das Tragen von Mund- und Nasenschutz verpflichtend
  • Sitzplätze werden durch den Ordnerdienst angewiesen; eine freie Platzwahl ist leider nicht möglich
  • Nebeneinander sitzen dürfen nur Gäste, die aus dem gleichen Haushalt stammen
  • Ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zu Menschen aus "fremden" Haushalten ist vor und während des Konzerts sowie beim Rausgehen unbedingt einzuhalten

Anmeldung für "Zauber der Harfe"

Sie wollen dabei sein? Das freut uns. Coronabedingt bitten wir um vorherige Anmeldung.
Bitte schreiben Sie bitte eine Mail an Christoph Bruckmann (bruckmann.floete@gmail.com) mit folgenden Angaben:

  • Anzahl der benötigten Karten
  • Vorname, Nachname, Adresse und Telefonnummer des / der Interessierten
  • Vorname, Nachname eventueller Begleitpersonen
  • ggf. Kontaktdaten / Telefonnummer der Begleitpersonen (nur erforderlich, wenn diese nicht im gleichen Haushalt wohnen)

Wir erheben die von Ihnen bereitgestellten Daten schon im Vorfeld, damit wir den Einlass am Tag des Konzerts zügiger gestalten können.
Für den (unwahrscheinlichen) Fall, dass uns das Gesundheitsamt im Falle einer nach dem Konzert bekannt gewordenen Infektion um die Herausgabe der Daten bitten sollte, bewahren wir die Daten bis vier Wochen nach dem Konzert in einem verschlossenen Umschlag auf. Danach werden die Daten vernichtet.

Sie möchten "Kulturkirche" digital erleben?

... dann empfehlen wir folgende Angebote


Es lohnt sich also, immer mal wieder auf dieser Website vorbeizuschauen. Gerne trage ich Sie auch in den Newsletter-Verteiler ein, dann können Sie nichts verpassen. Eine kurze Mail an bruckmann.floete@gmail.com genügt.
Wer nicht so lange warten möchte, kann auf diesen Seiten stöbern und das ein oder andere digitale Angebot nutzen, sei es in der Rubrik "Archiv" oder im Abschnitt "Bei uns zu Gast".
Oder mögen Sie vielleicht in ein Interview zum Thema "Kulturkirche" reinzuhören? Andreas Vollmert hat dieses Gespräch mit mir geführt. Sie finden es hier. [13.865 KB]